ARCHIV


August 2016

Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustelle Heilig-Geist-Hospiz am 19.08.2016
Baustellenfoto 31.08.2016
Baustellenfoto 31.08.2016
Baustellenfoto 31.08.2016
Baustellenfoto 31.08.2016
Baustellenfoto 31.08.2016
Baustellenfoto 31.08.2016

September 2016

Baustelle Mitte September
Baustelle Mitte September
Baustelle Ende September
Baustelle Ende September
Baustelle Ende September
Baustelle Ende September
Baustelle Ende September
Baustelle Ende September
Baustelle Mitte Oktober
Baustelle Mitte Oktober
Baustelle Mitte Oktober
Baustelle Mitte Oktober
Baustelle Mitte Oktober
Baustelle Mitte Oktober

To top

Oktober 2016

Baustelle Ende Oktober
Baustelle Ende Oktober
Baustelle Ende Oktober
Baustelle Ende Oktober
Baustelle Ende Oktober
Baustelle Ende Oktober
Hospiz-Baustelle November 2016
Hospiz-Baustelle November 2016
Hospiz-Baustelle November 2016
Hospiz-Baustelle November 2016
Hospiz-Baustelle November 2016
Hospiz-Baustelle November 2016

November 2016

Hospiz-Baustelle November 2016
Hospiz-Baustelle November 2016

Dezember 2016

Hospiz-Baustelle Dezember 2016
Hospiz-Baustelle Dezember 2016
Hospiz-Baustelle Dezember 2016
Hospiz-Baustelle Dezember 2016
Hospiz-Baustelle Dezember 2016
Hospiz-Baustelle Dezember 2016
Hospiz-Baustelle Dezember 2016
Hospiz-Baustelle Dezember 2016
Hospiz-Baustelle Dezember 2016
Hospiz-Baustelle Dezember 2016
 
 

To top

Grundsteinlegung

Grundsteinlegung

Herzliche Einladung

zur Grundsteinlegung am 17. Dezember um 12 Uhr

Unser Heilig-Geist-Hospiz nimmt Gestalt an! Erste konkrete „Formen“ sind beim Blick auf die Baustelle an der Klosterstraße bereits erkennbar. Auf der fertiggestellten Bodenplatte wachsen die Mauern nun stetig in die Höhe. Im kommenden Herbst wird hier die neue Heimat für zehn Hospiz-Gäste entstanden sein.

Als nächster Schritt steht die Grundsteinlegung an – und das freut uns sehr. Mit dieser Einladung dürfen wir Sie persönlich und darüber hinaus alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Region sehr herzlich einladen. Wir würden uns freuen, Sie am

Samstag, 17. Dezember 2016 um 12 Uhr
direkt an der Baustelle (zwischen Klosterstraße und Nordring)

begrüßen zu dürfen. Wir wollen mit einer ökumenischen Andacht beginnen. Im Anschluss daran wird der Grundstein gelegt. Alle Gäste haben die Möglichkeit, sich dabei und im Gespräch danach bis 14 Uhr über das Heilig-Geist-Hospiz vor Ort zu informieren. Es wird auch ein Mittagsimbiss angeboten, für den um eine Spende für die Heilig-Geist-Hospizstiftung gebeten wird.

Wir laden Sie gerne ein, sich auf www.heilig-geist-hospiz.de immer aktuell über den Baufortschritt zu informieren. Zudem wird ein Verteiler für einen regelmäßigen Newsletter aufgebaut. Dafür können Sie sich per E-Mail unter info@heilig-geist-hospiz.de anmelden.

Freundliche Grüße

Pfarrer Georg Birwer, Vorsitzender Kuratorium Heilig-Geist-Hospizstiftung
Prof. Dr. Klaus Weber,
Vorstandsvorsitzender Heilig-Geist-Hospizstiftung
Christian Larisch
, Geschäftsführer Heilig-Geist-Hospiz gGmbH

Stiftungsversammlung

Anfang November 2015 fand im Katharinentreff die Stiftungsversammlung der Heilig-Geist-Hospizstiftung Unna statt.
Ausführlich berichteten der Vorsitzende des Stiftungskuratoriums, Pfarrer Georg Birwer, sowie Prof. Dr. Klaus Weber als Vorsitzender des Vorstandes über die Entwicklung der Stiftung im Jahr 2015.
Zudem stellte Prof. Weber den neuen Vorstand vor und dankte den ehemaligen Vorstandsmitgliedern für die hervorragende Arbeit.
Zur Planung des Hospiz-Baus konnte Folgendes berichtet werden. Nach dem Ankauf eines weiteren Grundstücks ergeben sich neue Möglichkeiten für den Neubau, unter anderem auch für eine spätere Erweiterung. Architekt Christian Weicken erläuterte die Vorteile der Neugestaltung. Anhand neuer Baupläne brachte er den Anwesenden die funktionalen Verbesserungen nahe:
Statt eines „langen Schlauchs“ bildet das Gebäude im hinteren Bereich nun quasi ein Quadrat. Ein Pflegedienstplatz kann so mittig platziert werden. Auch erhält jedes der zehn Gästezimmer eine Terrasse mit Zugang zum Garten. Gemeinschaftsräume, Büros, Empfang und Verwaltung sind im vorderen Bereich des Hospizes an der Klosterstraße gelegen. Zwei Zimmer bieten Angehörigen die Möglichkeit, im Hospiz zu übernachten. Hinzu kommen ein Raum der Stille sowie Besprechungsräume.
 
Mathias Schlegel und Klaus Koppenberg berichteten über die Gruppen und Netze der ehrenamtlichen Hospizarbeit. Der erste Kurs für ehrenamtliche Tätigkeit in der Palliativarbeit ist abgeschlossen. Die Absolventen dieses Kurses werden zum regelmäßigem Erfahrungsaustausch eine neue Gruppe gründen und nach Möglichkeit in den schon bestehenden Gruppen und Netzen aushelfen.
 
Die kommenden Arbeiten der Heilig-Geist-Hospizsiftung werden die Begleitung des Neubaus, die Inbetriebnahme und Fundraising sein.
Der voraussichtliche Baubeginn ist im April 2016, Fertigstellung des Gebäudes Mitte 2017 geplant.

Stiftungsversammlung November 2015
Stiftungsversammlung November 2015
Stiftungsversammlung November 2015
Stiftungsversammlung November 2015
Stiftungsversammlung November 2015

To top


Welthospiztag

Oktober 2015 - Welthospiztag


Januar 2015

Baustellenfoto im Januar 2015
Baustellenfoto im Januar 2015

Dezember 2014

To top

Abrissarbeiten Oktober 2014

Erste Fotos der Abrissparty 30. September 2014

To top


Große Unterstützung für das geplante Hospiz

Zwei entscheidende Meilensteine sind bereits gelegt, bevor der erste echte Stein tatsächlich in Bewegung gesetzt wird. Für das Heilig-Geist-Hospiz Unna, das in direkter Nachbarschaft zum Katharinen-Hospital im kommenden Jahr entstehen wird, gibt es wichtige und große Förderzusagen. Als Initiator des gesamten Projektes erhält die Heilig-Geist-Hospizstiftung eine Zuwendung von der „Stiftung Wohlfahrtspflege“ in Höhe von 700.000 Euro sowie von der „Deutschen Fernsehlotterie“ in Höhe von 300.000 Euro.

„Wir sind beiden Institutionen zu ganz großem Dank verpflichtet“, betont Wilfried Averhage, Mitglied im Vorstand der Hospizstiftung. „Ohne diese Förderungen könnten wir das wichtige Projekt für die Menschen in unserer Region nicht stemmen.“

Ende September stand deshalb die sogenannte „Abrissparty“ als erster baulicher Schritt in der Hospizgeschichte auf der Agenda. Am ehemaligen Kolpinghaus in Unna, wo das Hospiz entstehen wird, konnten alle interessierten Besucher aus Unna und Umgebung noch einmal Abschied nehmen vom Bau des alten Traditions-Gebäudes (Fotos oben).

Mit dem Abriss des Hauses jetzt im Herbst soll bis Anfang kommenden Jahres der Start des Hospizbaus vorbereitet werden. Die Planungen sehen vor, im Heilig-Geist-Hospiz Platz für zehn Gäste sowie Aufenthalts- und Besucherräume zu schaffen. Um alles zu realisieren, hoffen die Initiatoren weiterhin und dauerhaft auf gute Unterstützung und Spenden.

To top

StartseiteDatenschutzIMPRESSUM